🔍
SUCHE
Abbrechen
Smartphone Hilfe
>
Top Thema
Darkmode aktivieren

Wie Handy Akku laden? Schluss mit den Mythen – So gehts!


Um die Frage „Wie den Handy Akku richtig laden?“ ranken sich zahlreiche Mythen und Geschichten.

handy-akku-laden

Memory-Effekt und Co. was ist dran?

Bei den alten Nickel-Cadmium-Akkus sprach man von dem sogenannten Memory-Effekt bei dem sich ein Akku den letzten Ladestatus merkt und ein weiteres Aufladen immer erst an diesem Punkt wieder beginnen kann. Dieser Effekt soll dann die Akkuleistung drastisch beschneiden. Wer sich die heutigen Smartphones genauer anschaut, findet in diesen fast ausschliesslich (je nach Alter des Gerätes) die neueren Lithium-Ionen-Handy-Akkus welche nicht mehr unter diesem Phänomen leiden.

Vollkommenes Entladen vor dem Aufladen ist nicht mehr notwendig!

Wenn der Akku dauernd geladen wird, kann er dann nicht platzen?

Wo es bei alten Akkus in der Vergangenheit noch zu Überhitzungen durch Überladungen oder blitzartige Kurzschlüsse kommen konnte, besitzen heutige Akkus eine sogenannte Ladelektronik, die dafür vorgesehen ist vor solchen Problemen zu schützen.

Vorsicht vor Non-Original Ladegeräten!

In der Vergangenheit ist es immer wieder dazu gekommen, Ladegeräte bei denen es sich nicht um Original-Ladegeräte des jeweiligen Handyherstellers handelte zu viel Leistung abgegeben und damit die Ladeelektronik beschädigt haben. Dabei kann der Akku einen schweren Schaden nehmen.

Dann lieber ein paar Euro mehr investieren und beispielsweise für das geliebte Galaxy ein solches Original Samsung Ladegerät (Provisions-Link) besorgen.

Aufpassen im Sommer!

Ein Akku-killer sind hohe Temperaturen, daher wird empfohlen den Smartphoneakku nicht bei hohen Temperaturen mit dem Handy in der Sonne aufzuladen.

Und nu?

Für die optimale Akkuhaltbarkeit soll man den Akkustand bestenfalls zwischen 30% und 70% halten.
Wobei man sich schon Fragen darf, wer sich freiwillig die Arbeit macht die Akku Anzeige so genau im Auge zu behalten.

Wer jedoch viel an der frischen Luft unterwegs ist und an den Bäumen rundherum noch keine Steckdose zu finden ist, für den kann dieser Artikel: Handy / iPhone unterwegs aufladen ohne Steckdose – Profi Gadgets! ein paar Hilfen bieten.

Hinweis: Sollten wir in diesem Artikel Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – verwendet haben, sind diese durch „(Provisions-Link)" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält smartphonehilfe.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Zum Seitenanfang