🔍
SUCHE
Abbrechen
Smartphone Hilfe
>
Top Thema
Darkmode aktivieren

iPhone 6S lädt nicht mehr richtig – Woran es liegen kann!


Wenn das geliebte iPhone 6 oder 6S nicht mehr richtig lädt, dann erfahrt Ihr hier ein paar der häufigsten Ursachen und wie Ihr sie in besten Fall behebt.

iphone-6s-laedt-nicht

Wenn das iPhone 6S nicht mehr lädt – Die Häufigsten Ursachen

Ob man es glaubt oder nicht, eine der häufigsten Ursachen ist der Staub in der Ladebuchse. Das iPhone wird immer wieder in die Hosentasche gesteckt und im Ladeanschluss sammeln sich kleine Fussel an. Anfangs merkt man es nicht, weil der Ladestecker vielleicht noch gut reinpasst. Mit der Zeit schiebt man jedoch immer mehr Staub und Krümel in den Anschluss und der Ladestecker berührt die Kontakte in der Buchse nicht mehr. Dann wackelt man oft noch hin und her. Mal lädt es, mal nicht. In diesem Fall nimmt man sich einfach eine kleine Nadel und pult ganz vorsichtig (Nicht die Kontakte beschädigen!) die Staubkrümel heraus. Ihr werdet Euch wundern, wieviel Staub in diesem kleinen Löchlein stecken kann. Ist er entfernt, passt der Ladestecker oft wieder ohne zu wackeln und das iPhone lädt wieder!

Wenn es NICHT am Staub liegt
Kann es auch sehr gut sein, dass das Ladekabel einen Wackelkontakt hat. Oft wird das Kabel gebogen und an den Enden spröde. In diesem Fall lohnt es nicht, mit Isolierband zu experimentieren, sondern es ist besser, wenn man sich einfach ein solches Ladekabel (Provisions-Link) mit dem passenden Ladestecker kauft. Weg mit dem alten Kabel und schon ist man wieder auf Kurs.

Ladebalken „springt“
Selbst bei neueren Geräten ist es schond dazu gekommen, dass die Ladeanzeige beim Laden oder Endladen größere Sprünge macht. Beispielsweise steigt die Ladeanzeige innerhalb von 10 Sekunden beim Einstecken des Ladekabels von 3% auf 40%. In einem solchen Fall liegt es sehr oft am Akku. Genau dann empfiehlt es sich einen neuen Akku zu besorgen und Ihn durch den alten zu ersetzen. Die meisten Akkus reagieren sehr stark auf Hitze und wer sich fragt, warum sowas beim neuen iPhone passieren kann, der sollte einfach mal bei der Nutzung des Handys als Navigationssystem den Finger auf die Rückseite des Telefons legen. Wir empfehlen zum Navigieren im Auto ein extra Navigationssystem zu nutzen.

Wenn der Akku einen weg hat
Sollte der Akku wirklich nurnoch sehr schwach auf der Brust sein, dann kann dieser kleine Helfer (Provisions-Link) in einigen Fällen die Zeit bis zum Akkuaustausch überbrücken. Sobald das iPhone in die aufgeladene Hülle gesteckt wird, erhält es darüber seine Ladung und man kann sich damit behelfen. Dennoch macht es Sinn in Kürze einen Akkutausch durchführen zu lassen.

Hinweis: Sollten wir in diesem Artikel Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – verwendet haben, sind diese durch „(Provisions-Link)" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält smartphonehilfe.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Zum Seitenanfang