-Anzeige-

iPhone / Handy – Wird nicht erkannt oder lädt nicht? – Tipp!


Wenn das Handy / iPhone am Kabel angeschlossen und dann am Rechner nicht erkannt wird oder einfach nicht mehr lädt kann dies viele Ursachen haben.

-Werbung-

Es muss nicht immer ein verbogener Kontakt sein, der eine Unterbrechung verursacht.
Klar in diesem Fall kommt man oft nicht drumherum den Anschluss (Dock-Connector) auszutauschen.

In einigen Fällen ist die Lösung viel banaler kann viel Geld und Zeit sparen.

Da das Phone oft schnell mal in die Hosentasche gesteckt wird sammelt sich in dem Mini-Usb / Lightning-Connector sehr oft Dreck und Staub an.

Wird dann der Stecker eingesteckt, drückt man damit den Staub immer tiefer hinein, bis er sich unten immer weiter auftürmt und der Stecker nicht mehr tief genug eingesteckt werden kann.

Oft reicht schon ein Milimeter und die Kontakte hängen in der Luft.

Unser Tipp für diesen Fall:

Schnappt Euch eine kleine Nadel und pult vorsichtig (Keine Kontakte verbiegen!) den Staub aus dem kleinen Loch.

Zusätzlich gibt es für die meisten Marken solch ein Staubschutz-Set (Provisions-Link).

iphone-smartphone-laed-erkannt-nicht

Danach greift der Stecker oft wieder und das Problem ist beseitigt ohne einen Euro zu verschieben.

Spezial-Trick Nr. 12 by Chriss

Hilft das auch nicht, probiert es mit einem anderen Ladekabel / USB-Kabel.

iPhone / Handy – Wird nicht erkannt oder lädt nicht? – Tipp!
Beitrag bewerten

PS: Wenn auf Facebook mal wieder eine Diskussion zu diesem Thema tobt, dann poste in den Kommentaren einfach den Link zu diesem Artikel.
Artikel-URL kopieren


- Werbung -
Hinweis: Sollten wir in diesem Artikel Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – verwendet haben, sind diese durch „(Provisions-Link)" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält smartphonehilfe.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Unter Datenschutz erfährst Du mehr dazu.
schließen